Schlagwort-Archiv: Grundstück

+ Vor dem Eigenheim kommt die Suche nach dem passenden Grundstück +

Um ein passendes Baugrundstück zu finden, gibt es mehrere Möglichkeiten:

Bei Kommunen und Gemeinden – wenn Sie genau wissen, in welchem Ort Sie bauen möchten, wenden Sie sich direkt an das zuständige Bauamt, das Katasteramt oder die Gemeindeverwaltung. Dort können Sie den Bebauungsplan einsehen, der Auskunft über freie, bebaubare Grundstücke gibt. Auch Erbpachtgrundstücke werden hier ausgewiesen.

Immobilienplattformen – auch hier werden Grundstücke zum Verkauf angeboten, besonders häufig auf Portalen, die für den Verkäufer kostenlos sind. Hier können Sie Ihren Suchauftrag eingeben und speichern, damit Sie aktuell darüber informiert werden, wenn Bauland zum Verkauf steht.

Makler – ein Makler kann Ihnen viel Zeit bei der Suche nach einem passenden Grundstück sparen und den Marktwert des Grundstücks realistisch einschätzen. Außerdem steht er Ihnen bei der Kaufabwicklung beratend zur Seite. Lassen Sie sich nicht von der Provision abschrecken (3,57 bis 7,14 Prozent), sie zahlt sich aus.

Hebisch Immobilien

Banken – viele Geldinstitute haben eigene Immobilienabteilungen und bieten die passende Finanzierung gleich mit an.

Bauträger – gerade in Ballungsgebieten suchen Sie besser gleich nach Grundstücken von Bauträgern, aber Achtung – mit dem Kauf sind Sie dann auch an ihn gebunden.

Zwangsversteigerung – über Zwangsversteigerungs-Portale finden Sie Grundstücke, die zwangsversteigert werden. Hier erfahren Sie den Termin der Versteigerung und ggf. gibt es Bilder, Gutachten und die Adresse der jeweiligen Objekte.

www.hebisch-immobilien.de