Schlagwort-Archiv: Badezimmer

+ Neu: Dornröschen möchte wachgeküsst werden +

Unser neuestes Objekt liegt im Duisburger Stadtteil Hochemmerich. Der Rhein ist in wenigen Minuten fußläufig erreichbar – tolle grüne Wiesen und ganz viel Ruhe und Idylle.Tolle Nachbarschaft mit gepflegten Einfamilienhäusern und netten Menschen.

Hier schlummert ein echtes Schmuckkästchen – Fleiß und tolle Ideen werden dieses schöne Reihenendhaus zum Strahlen bringen. Haben Sie Lust , Zeit und kreative Ideen ?Dann sollten Sie dieses etwas in Jahre gekommene Häuschen kennenlernen.

Hebisch Immobilien

Im EG finden Sie eine Küche, ein Gäste-WC, eine Diele und ein Wohn-/Esszimmer mit Zugang zu Terrasse und Garten.

Hebisch Immobilien

Im 1. OG befinden sich ein Bad mit Wanne und Dusche und 3 Schlafräume.

Das Dachgeschoß ist ausbaufähig, eine Baugenehmigung jedoch erforderlich.

Hebisch Immobilien

Im Keller befinden sich ein Heizungskeller, die Versorgung und ein XL- Abstellraum.

Dieses schöne Häuschen ist etwas verwahrlost und braucht liebevolle Hände, die das Potential erkennen und Menschen, die diese schöne Lage zu schätzen wissen.

Ärmel hochkrempeln und los geht´s.

www.hebisch-immobilien.de 

 

 

+ Fliesen streichen, statt zerschlagen +

Bei einer Wohnungs- bzw. Hausbesichtigung kann es einem schon mal grauen, wenn man das Bad betritt und einen dunkelbraune 60er Jahre Fliesen erschlagen. Da möchte man nicht rein! Aber die Vorstellung das Bad neu zu kacheln, d.h. die alten Fliesen von der Wand zu schlagen und neu zu verputzen, ist auch nicht besser.

Hebisch Immobilien

Das muss nicht sein. Es gibt die Möglichkeit, die alten, hässlichen Fliesen zu streichen. Diese Möglichkeit ziehen nur die Wenigsten in Betracht, dabei ist es eine gute Alternative zur umständlichen Renovierung.

Hebisch Immobilien

Es gibt spezielle Fliesenfarben im Handel, die nicht abblättern und abriebfest sind. Wichtig ist auch, dass die entsprechenden Farben Chemikalienresistent sind, da die Fliesen abwaschbar sein sollen.

Das Fliesenstreichen kann eine Do-it-yourself Aktion sein, will dann aber auch gut geplant sein. Alternativ ist die Hilfe und Beratung eines Malermeisters zu empfehlen.

Für die Vorbereitung sind folgende Dinge zu beachten:

  • Die Fliesen müssen sehr gründlich gereinigt werden. Kalk und Klebereste reduzieren das Anhaften der Farbe und es kann zum Abblättern kommen. Gründlichkeit bei der Reinigung ist hier geboten.
  • Risse, Löcher müssen mit Fugenweiß geschloßen werden und alte Silikonfugen, wenn nötig, erneuert werden.
  • Lüften Sie das Bad vor dem Streichen intensiv. Je trockener die Luft, desto besster.
  • Eine Grundierung verbessert die Haftung vom Fliesenlack. Nach Bedarf können Sie die Fliesen durch Schleifen anrauen.
Hebisch Immobilien

Das eigentliche Anstreichen sollten Sie nur selbst vornehmen, wenn Sie bereits Erfahrungen mit dem Anstreichen haben und sich gründlich über das Auftragen des Fliesenlackes informiert haben. Für das optimale Ergebnis wäre es ratsam einen Maler zu beauftragen, sonst waren Ihre Mühen zur Vorbereitung umsonst.

www.hebisch-immobilien.de 

 

+ Vermietet: Wohnen und Homeoffice – Maisonette mit Balkon +

Schöner Wohnen in Hüls oder die Wohnung mit den vielen Möglichkeiten.

Diese wunderschöne Maisonette-Wohnung mit 136 qm Fläche und Balkon, ideal zum Wohnen und Arbeiten im Homeoffice, haben wir an ein berufstätiges, junges Paar vermietet.

Die Wohnung befindet sich als Maisonette in der 3. und 4. Etage eines sehr gepflegten, teilweise eigentümergenutzen, Mehrfamilienhauses im beliebten Krefelder Stadtteil Hüls.

Alle Geschäfte des täglichen Bedarfs sind fußläufig erreichbar. Das Grün ist zum Greifen nahe. Man lebt in einer sehr netten und gepflegten Umgebung.

Hebisch Immobilien

Das neue Domizil verfügt über einen offenen Wohn- und Essbereich mit neuem Bodenbelag, eine helle Küche mit einem davor liegenden Bereich, für eventuell einen kleinen Frühstückstisch, zwei helle Badezimmer, sowie zwei gemütliche Schlafräume.

Über eine Treppe gelangt  man in den offenen, oberen Wohnbereich. Hier steht Ihnen ein weiterer, großzügiger Raum zur Verfügung, mit separatem Zugang. Zusätzlich  gibt es hier ein schönes Badezimmer und zwei weitere Räumlichkeiten.

Die Wohnung ist schön hell, weil sie viele große Fenster hat und ideal für die beiden jungen Leute, die gerne Wohnen und Arbeiten miteinander verbinden möchten. Selbstverständlich ist hier auch Platz für 2 Kinder;-)

Nur noch einziehen und sich wohlfühlen.

www.hebisch-immobilien.de 

+ Neu im Verkauf: Wunderschönes Backsteinhaus mit Charme und Stil in Krefeld-Uerdingen +

Sie lieben das Urige ?
Sie mögen Holzdielen ?
Sie mögen alte Holztreppen in neuem Glanz ?
Sie mögen große Bäder mit Fenster ?

Hebisch Immobilien

Sie mögen individuelle Raumgestaltung ?
Sie haben handwerkliches Geschick; können und wollen noch etwas Gestalten und Ausbauen ?
Sie mögen einen liebevoll gestalteten Garten – Terrasse und Leben im Grünen ?

Hebisch Immobilien

 

Dann ist dieses charmante Backsteinhaus genau das Richtige für Sie!!! Wohn-/Wohlfühl – Gefühl in allen Ebenen!!! Das Liebhaberobjekt wurde innerhalb der vergangenen 10 Jahre liebevoll renoviert und saniert.

Hebisch Immobilien

Der Rhein ist in nur wenigen Gehminuten erreichbar – die Rhine Side freut sich auf Sie!

Details unter www.hebisch-immobilien.de

 

+ Neu: Top geschnittenes EG-Domizil nahe Helios-Klinikum +

Wir möchten Ihnen unser neuestes Mietobjekt vorstellen. Es handelt sich um eine tolle, ruhig gelegene 3-Zimmer-Erdgeschosswohnung, 84 qm Wohnfläche, mit 2 Terrassen und Garten.

Hebisch Immobilien

Das Haus steht in zweiter Reihe, Ihre Wohnung liegt links. Sie betreten die großzügige Diele und gelangen links in das Kinder- oder Arbeitszimmer, mit Blick auf die Terrasse.

Rechtsseitig befindet sich das Badezimmer mit Wanne, hieran schließt sich die Küche, mit Blick in den Garten an. Die vorhandene Einbauküche kann übernommen werden.

Hebisch Immobilien

Linksseitig liegt das große Wohn-/Esszimmer mit direktem Zugang zur Terrasse und zum Garten. Gleich dahinter befindet sich das Schlafzimmer mit einem großen Einbauschrank.

Mehr erfahren Sie unter www.hebisch-immobilien.de

+ Erfolgreich vermietet – schöner wohnen in Hüls +

In der letzten Woche haben wir diese schöne Erdgeschosswohnung mit Garten an ein älteres Ehepaar vermietet.

Das Objekt befindet sich in einem dunkel geklinkerten Haus in modernem Baustil.

Der offene Eingangsbereich führt links in das neue Domizil. Der große Dielenbereich führt vis a vis in das Arbeite-, Schlaf- oder Gästezimmer. Eine breite Diele führt in alle Räume.

Hebisch Immobilien

Gleich rechts liegt ein schniekes Gäste-WC und dahinter der Abstellraum. Auf der linken Seite folgen das Wellness-Bad und das Schlafzimmer mit bodentiefem Fenster.

Hebisch Immobilien

Ein Highlight ist das offene Wohn-/Esszimmer mit Einbauküche und Zugang zu Terrasse und Garten. Eine Garage und ein Kellerraum vervollständigen das Traum-Zuhause.

Das Ehepaar freut sich auf das neue Zuhause mit schönem Garten und auf die räumliche Nähe zur Tochter.

Suchen Sie auch Ihren Wohn-Traum?

www.hebisch-immobilien.de 

 

+ Gemütliches Heim im Krefelder Norden erfolgreich vermietet+

Dieses hübsche Appartement mit Einbauküche und Gartennutzung haben wir an einen bisherigen Pendler vermietet, der seine Freizeit von nun an in einem gemütlichen Zuhause verbringen wird, statt im Stau auf der Autobahn.

Hebisch Immobilien

Der neue Mieter freut sich eine tolle Nachbarschaft und Hausgemeinschaft. Alle Geschäfte des täglichen Bedarfs befinden sich gleich „um die Ecke“.

Das Treppenhaus ist mit Granit ausgestattet und führt zum Appartement im 1. OG. Eine kleine Diele empfängt den Mieter. Es gibt ein modernes Bad mit Dusche und Fenster, ein Wohn-/Esszimmer mit Küchenecke und einen großen Schlaf-/Wohnraum.

Hier macht das „Nachhausekommen“ Spaß 🙂

www.hebisch-immobilien.de 

 

+ So verhelfen Sie Ihrem alten Bad zu neuem Glanz +

Sie kennen das…Ihr Bad ist in die Jahre gekommen aber eine teure Sanierung ist zur Zeit nicht möglich? Wir haben einige Tricks auf Lager mit denen Sie Ihrem Bad einen frischen Look geben können.

Hebisch Immobilien

Die alte Badewanne: Schäden lassen sich von einem Fachmann mit wenig Aufwand beseitigen. Kratzer oder Verfärbungen kann man durch eine neue Beschichtung beseitigen. Hat die Wanne keinen Glanz mehr, kann eine professionelle Politur Wunder bewirken.

Hässliche Fugen: Sie sind grau geworden oder stellenweise sogar abgeplatzt, bzw. rausgebrochen – die alten Fugen. Nicht die alten Fliesen sondern das Fugenbild beeinträchtigt die Optik. Kaputte Fugen sollten nicht nur deswegen zügig ausgebessert werden, sondern auch weil das Wasserschäden nach sich ziehen kann. Müssen die Fliesenfugen komplett saniert werden, kann es jedoch teuer werden.

Sind lediglich leichte Verschmutzungen vorhanden, versuchen Sie’s doch mal mit in Wasser angerührtem Backpulver – mit einer Zahnbürste aufgetragen, bewirkt es wahre Wunder!

Hebisch Immobilien

Hässliche Fliesen: Die Fliesen sind zerkratzt, matt oder verkalkt? Dagegen werden viele Hausmittelchen empfohlen. Oder sind sie einfach nur altmodisch und gefallen Ihnen schon lange nicht mehr? Wir empfehlen Ihnen eine einheitliche Beschichtung von Fliesen und Fugen. Das Bad ist dann auch einfacher zu reinigen.

Alte Bodenfliesen: Die Bodenfliesen rauszuschlagen ist mit einem enormen Aufwand verbunden, daher empfehlen wir einen Belag aus Vinyl darüber zu legen. Ruck Zuck erhält Ihr Bad auf diese Weise ein neues Gesicht.

So, dann mal ran! www.hebisch-immobilien.de

+ Die neuesten Badezimmer-Trends +

Die Küche hat sich zu einem der Lieblingsorte im Zuhause gemausert aber auch das Badezimmer etabliert sich mittlerweile zu einem der wichtigsten („Lebens“)Räume. Schliesslich verbringen wir dort täglich mehr als eine halbe Stunde und zwar nicht nur für die Körperpflege – wir checken E-Mails, schreiben Nachrichten oder hören Musik.

Hebisch Immobilien

Inzwischen hat sich auch die Dusche gegenüber der Badewanne einen deutlichen Vorsprung geschaffen. Der Trend geht hier zur bodengleichen Dusche, mit Sitzgelegenheit, Dampf-Funktion, Regendusche oder oder oder…..Ausserdem wird viel Wert auf die Grösse der Dusche gelegt. LED-Farblichter sowie Lautsprecher für den ultimativen Musikgenuss dürfen auch nicht fehlen.

Hebisch Immobilien

Für die Renovierung eines Badezimmers sollte man heute ca. 10.000,- € einkalkulieren. Neben der Dusche werden am häufigsten noch die Bodenbeläge und die Armaturen erneuert.

www.hebisch-immobilien.de

+ Die Planung eines Badezimmers +

Das Badezimmer: Der Ort zum Wohlfühlen und Entspannen schlecht hin oder um sich einfach mal ausreichend Zeit für sich selbst zu nehmen. Im Bad verbringen wir durchschnittlich ganze 2 Jahre unseres Lebens. Kein Wunder, dass die meisten deshalb darauf achten, den Raum optisch besonders  ansprechend zu gestalten. Die sorgfältige Planung ist daher das A und O für die Gestaltung eines sowohl schönen als auch praktischen Badezimmers.

Als erstes legt man sogenannte Gangzonen fest, die unmöbliert bleiben und möglichst breit sein sollten. Diese beginnen immer bei der Tür und führen zum Fenster (wenn vorhanden) und zu der Stelle, die einem beim Betreten des Raumes als erstes ins Auge fällt. Die daraus entstehenden Flächen können nun möbliert werden. Die etwas auffälligeren Flächen können hierbei etwas aufwendiger, die unauffälligeren Flächen dagegen etwas dezenter gestaltet werden. Auch Ecken und Kanten können Linien für das Platzieren bestimmter Einrichtungsgegenstände vorgeben oder das Bad in verschiedene Funktionsbereiche unterteilen.

Hebisch Immobilien

Auch wer problematische Räume wie ein Schlauch- oder Dachgeschossbad hat, kann diese ansprechend einrichten und gestalten. Bei einem Schlauchbad zum Beispiel, können Möbel und Bodenmaterial quer platziert oder der Raum durch Stufen, wechselnden Fliesenbelag, etc. in Funktionsbereiche eingeteilt werden. Auch mit einer auffallenden Gestaltung der hinteren Wand, durch helle Wandfarben und Leuchten, wirkt der Raum optisch breiter und nicht mehr so lang. Insgesamt sollte der Raum gut ausgeleuchtet werden, denn je mehr Licht desto besser.

Hebisch Immobilien

Bei einem Dachgeschossbad muss darauf geachtet werden, welche Objekte man am besten unter der Schräge platziert, da deren Benutzung weiterhin bequem und in einer nicht gebückten Haltung möglich sein sollte. Bei der Badewanne gilt, dass diese größtenteils außerhalb der Zwei-Meter-Linie liegen sollte, während bei der Dusche lediglich auf die passende Stehhöhe zu achten ist. Auch Toilette und Waschbecken können unter einer Schräge liegen, solange die Stehhöhe komfortabel und genügend Platz für einen Spiegel vorhanden ist.

Hebisch Immobilien

www.hebisch-immobilien.de