Kategorie-Archiv: Immobilien vermieten

+ Neu zur Vermietung: Den Rhein zum Greifen nahe + top Arbeitsatmosphäre +

Hier werden Sie das Arbeiten geniessen …

Dieses wunderschöne Denkmal gibt Ihnen den passenden Rahmen für eine angenehme und professionelle Arbeit / Dienstleistung.

Hebisch Immobilien

Über die wunderschöne Holztreppe gelangen Sie in das erste Obergeschoss – bitte treten Sie ein:

Eine helle Diele empfängt Sie und Ihre Besucher. Vis à Vis der Eingangstüre gelangen Sie auf den Balkon. Hier können Sie mal Sauerstoff tanken und einfach den Blick Richtung Rheintor schweifen lassen.

Rechtsseitig der Diele befindet sich ein grosser Raum. Von diesem gelangen Sie in das Bad und in die kleine Küche.

Linksseitig der Diele gelangen Sie in einen grossen, sehr hellen Raum, durch den es in einen weiteren, zur Gartenseite gelegen Raum geht. Sie können Ersteren aber auch bereits vom Treppenhaus betreten.

Die Aufteilung und Zugangsmöglichkeiten erlauben hier einen tollen Bürobetrieb – sind aber auch hervorragend für eine Praxis oder Therapieräume geeignet.

Das tolle Ambiente und die schöne Lage in direkter Rheinnähe lassen Sie Ihre Arbeit / Profession noch mehr geniessen – Versprochen.

Parkplätze finden Sie direkt vor der Haustüre, auf dem historischen Marktplatz oder am Rhein.

Wir freuen uns Ihnen dieses schöne Domizil anbieten zu können.
Vereinbaren Sie einen Kennenlern-Termin.

Interesse? www.hebisch-Immobilien.de

+ Ein Recht auf Internet +

Was ist Ihnen beim Kauf einer neuen Wohnung, eines neuen Hauses, wichtig? Für die Mehrzahl aller Personen ist die Anbindung an Arbeitspaltz, Schule und öffentliche Verkehrsmittel das A und O. Neben der Verkehrslage ist immer häufiger auch die Frage nach einer guten Internetverbindung wichtig.

Obwohl die Politik die „Internet-Sanierung“ lange verschlafen hat, werden immer mehr Glasfaserkabel verlegt, bzw. sind schon verlegt worden. In Kombination mit Kupferkabeln, die vom Verteiler im Keller in die Wohnung führen, kann eine gute bis sehr gute Internetgeschwindigkeit erreicht werden.

An Orten, wo die Internetverbindung noch mangelhaft ist, kann es zwar sein, dass für eine Person die Geschwindigkeit ausreicht, doch für Familien kann es schonmal schwierig werden. Die Eltern schauen über Streaming-Dienste einen schönen Film, während die Kinder am Handy oder PC daddeln… oder auch nicht: der Film stoppt ständig, die Nachrichten am Handy brauchen ewig zum Versenden und am PC laden die Websiten nicht.

Hebisch Immobilien

Wer schon einmal längere Zeit ohne Internet auskommen musste, der weiß: das alltägliche Leben kommt fast gänzlich zum erliegen. Kein WhatsApp, keine E-Mails, keine Online-Streaming-Dienste. Der Kontakt zur Außenwelt kann sich schwierig gestalten.

Sollte die „Internet-Versorgung“ schlecht sein, ist eine rechtliche Beschwerde oft schwierig. Die DSL-Dienste und Netzbetreiber müssen dem Nutzer einen Bandbreiten-Korridor anbieten, d.h. eine bestimmte Internetgeschwindigkeit muss eingehalten werden (nur gültig für die eigenen Router des jeweiligen Internetanbieters). Erst wenn diese dauerhaft unterschritten wird, kann man erfolgreich eine Beschwerde einreichen.

Informieren Sie sich ausführlich im Voraus über die Angebote der Internetanbieter. So können Sie späteren Ärger vermeiden. Sollten Sie auf der Suche nach einer Immobilie sein, können Sie online bei den Anbietern die Adresse eingeben und die Geschwindigkeit bzw. Kapazität des Internets erfahren.

www.hebisch-immobilien.de

+ Sieben Fehler, die man beim Heizen vermeiden sollte +

Man sollte meinen, Heizen sei kein Meisterwerk, aber falsches Heizverhalten kann die Heizkosten unnötig in die Höhe treiben.  Hier deshalb sieben Dinge, auf die Sie beim Heizen besonders achten sollten:

Wichtig ist das Einstellen der richtigen Temperatur. Hier gilt es, einen guten Mittelwert zu finden. Das Haus sollte weder stark überheizt werden noch deutlich zu kalt sein. Die idealen Temperaturen liegen im Wohnzimmer bei 19-21 Grad, im Kinderzimmer bei 20-22 Grad, im Schlafzimmer und in der Küche bei 18-20 Grad und im Bad bei 21-23 Grad. Wer besonders sparsam sein will, kann mit programmierbaren Thermostatventilen bis zu 15 Prozent der Heizenergie sparen.

Hebisch Immobilien

Desweiteren ist es wichtig, das Haus regelmäßig zu beheizen und zwar alle Räume, um Schimmelbildung bei Auskühlung der Wände zu vermeiden. Zusätzlich bedarf es deutlich mehr Energie, das Haus nach dem Auskühlen wieder aufzuheizen. Das gilt auch für das Mitheizen angrenzender Räumen bei geöffneten Türen. Selbst bei längerer Abwesenheit sollte die Temperatur niemals unter 14-16 Grad abgesenkt werden, da sich sonst Feuchtigkeit an den Wänden sammeln kann.

Ein weiterer Punkt ist das Zustellen von Heizkörpern und Wänden mit Möbeln. Dadurch steigt der Heizbedarf erheblich an, weil die Heizkörper die Wärme nicht frei abgeben können. Zugestellte Wände erhöhen dagegen deutlich das Schimmelrisiko, da die Luftzirkulation stark eingeschränkt wird. Empfohlen ist daher ein Abstand zur Wand von mindestens fünf Zentimetern.

Hebisch Immobilien

Sollten Sie wirklich mal ein Schimmelproblem haben, holen Sie sich sofort Hilfe bei einem Handwerker. Es gibt zwar Hausmittel zur oberflächlichen Schimmelbekämpfung, aber das Ausmaß des Schimmelbefalls sollte von einem Experten eingeschätzt und bei einem starken Befall dementsprechend beseitigt werden. Die Stelle einfach zu überstreichen, löst nicht das Problem und der Schimmel kann sich weiter ausbreiten.

Heizkosten können Sie ebenfalls durch ihr Lüftungsverhalten einsparen. Durch dauerhaft gekippte Fenster während der Heizperioden geht viel Wärme verloren, was sich bei ihren Heizkosten bemerkbar macht. Stoßlüften hingegen ist deutlich sparsamer und effektiver und beugt der Gefahr von Schimmelbildung vor.

Als letztes ist zu beachten, Ihre Heizanlage regelmäßig warten zu lassen. Diese kann falsch eingestellt oder in ihrer Funktionsweise beeinträchtigt sein. Dadurch können unnötige Kosten entstehen, die sich durch Experten vermeiden lassen, der einstellt, dass die Wärme sich optimal im Haus verteilt.

www.hebisch-immobilien.de  

 

 

+ Neu zur Vermietung: Schöner wohnen in Traar +

Schöner Wohnen in Traar – dieses schöne Einfamilienhaus ( Doppelhaushälfte ) zur Miete sucht neue Bewohner…

Ein Haus mit Wohlfühlgarantie – liebevoll gestaltet – offen – lichtdurchflutet – großzügig!!!

Die weiß angestrichene Doppelhaushälfte mit Garage und 2 Stellplätzen in der Einfahrt und einem wunderschönen Garten bietet Ihnen nicht nur Wohnraum – hier werden Sie sich zu Hause fühlen.

Hebisch Immobilien

You are welcome:
Die offene Diele empfängt Sie – links gelegen das Gäste WC – schick und klar!

O F F E N – der Küchenbereich ( die Küche verbleibt im Haus ) mit Blick zur Strasse – der Essbereich – plaudern mit den Kindern – ein Glas Wein mit den Freunden geniessen, während das Essen zubereitet wird – die offene Holztreppe führt Sie in alle Geschosse!

Das Wohnzimmer, lichtdurchflutet – mit Zugang zur Terrasse und dem Garten.

Das Zweithaus im Garten bietet ausreichend Stellfläche für dies und das.

Hebisch Immobilien

Der Garten ist liebevoll angelegt – leicht zu pflegen – mit verschiedenen Töpfen können Sie ihn individuell nach Ihren Wünschen verändern.

In der ersten Etage gibt es 3 Schlafräume und ein Badezimmer.

2 Zimmer mit Blick in den Garten – Ruhe garantiert !

Das geräumige, in sanftem beige gehaltene Bad mit Wanne und Dusche, ist eine richtige Wellness – Oase – hier sind Sie gerne – 2 moderne Waschtische – selbstverständlich mit Fenster.

Hebisch Immobilien

Ein weiteres Zimmer – Schlafzimmer – Kinderzimmer oder Arbeitszimmer ist gleich nebenan.

Im Dachgeschoss gibt es einen weiteren großen Raum mit Wandschränken und kleinem WC mit Handwaschbecken ( Nutzfläche ) .

Ihr neues Domizil ist komplett unterkellert. Hier bietet sich reichlich Strauraum – Hauswirtschaftsraum mit Zugang zum Garten .

Mehr unter www.hebisch-immobilien.de

+ Vermietet: Denkmal + Holzdecken + Neues Bad + Innenhof +

Ein junges paar, Altbauliebhaber, freut sich auf den Einzug in diese tolle, 80 qm große Wohnung, mit schönen Stilelementen.

Über ein gerade saniertes Holztreppenhaus gelangt man in die 1 Etage und kann die Wohnung, je nach Wahl, durch das Wohnzimmer oder die kleine Diele betreten.

Tritt man durch die Diele ein, gelangt man gleich rechts in das „Multifunktions“-Zimmer, durch das man dann auch ins frisch sanierte Bad gelangt.

Linksseitig der Diele befindet sich das Schlafzimmer und dahinter die große Wohnküche von der aus man in das Highlight der Wohnung, das große Eck-Wohnzimmer mit Kaminofen, gelangt. Bis auf das Bad haben alle Wohnräume einen alten Holzdielenboden.

Hebisch Immobilien

Man wohnt hier ruhig, aber dennoch zentral und findet alle Einkaufsmöglichkeiten des täglichen Bedarfs gleich um die Ecke. Mehrere Restaurants laden auf ein Feierabendbierchen ein – das Auto kann zu Hause bleiben!

Nach Weihnachten wird umgezogen 😉 Neues Jahr – neue Wohnung!

www.hebisch-immobilien.de

 

 

Vermietet: Gemütliches Domizil zum Liebhaben + Nähe Helios Klinikum +

Diese schicke, gut geschnittene 2 Zimmer Wohnung, Vis a vis dem Helios Klinikum, haben wir an einen jungen Krankenpfleger vermietet. Kurzer Arbeitsweg garantiert! Dieses schnuckelige Reich freut sich auf den neuen Mieter.

Hebisch Immobilien

Ein sehr gepflegtes Haus mit netter und ruhiger Nachbarschaft.

Die 56 qm große Wohnung befindet sich in der 1. Etage und verfügt über ein geräumiges Schlafzimmer, ein Badezimmer mit Wanne und Fenster, eine Küche mit Platz für einen kleinen Esstisch und ein Wohnzimmer mit schickem Parkettboden.

Weihnachten im neuen Zuhause – schön hier 😉

www.hebisch-immobilien.de 

+ Wohnatmosphäre durch Lichtinseln schaffen +

Licht hat einen nicht unwesentlichen Einfluss auf unser Wohlbefinden. Die geschickte Verteilung von Decken-/Wandlampen und dazu kombinierte mobile Leuchten wie Steh- und Tischleuchten schaffen Lichtinseln, die eine schöne Atmosphäre und ein tolles Wohnamiente erzeugen.

Kontraste und Helligkeit spielen dabei eine große Rolle. Unterschiedliche Lichtstufen sorgen für verschiedene Wirkungen: Indirektes Licht erzeugt ein Wohlgefühl, direktes oder fokussiertes Licht ist perfekt zum Arbeiten.

Das richtig gesetzte Licht ist also von großer Wichtigkeit. Schon beim Hausbau oder auch bei einer Renovierung sollten Sie die Planung des Lichts mit einbeziehen, denn Verlängerungskabel sind weder schön noch praktisch.

Ein Raum benötigt mehrere Lichtquellen. Eine ausgewogene Verteilung von Lichtquellen ist das „a und o“ für die Raumatmosphäre. Als Faustregel gilt, mindestens 3 Lichtquellen in einem Raum zu kombinieren: Hintergrundbeleuchtung, Akzentlicht, Arbeitsbeleuchtung. Achten Sie auf ein gutes Verhältnis zwischen kontrastreicher und -armer Beleuchtung.

Hebisch Immobilien

Indirektes und akzentuiertes Licht. Indirekte Beleuchtung ist weich, für das menschliche Auge jedoch anstrengend. Daher auch immer an ein Arbeitslicht denken. Für die Beleuchtung des kompletten Raumes ist eine Deckenleuchte oder ein Wandstrahler bestens geeignet. Hier sollten Sie auf Dimmbarkeit achten.

Um ein wenig Abwechslung in den Raum zu bringen ist eine punktuelle Lichtquelle ideal geeignet. Sie setzt bestimmte Einrichtungsgegenstände ins rechte Licht. Dekorative Lampen sind dafür wie geschaffen und bringen zusätzlich noch Behaglichkeit.

Eine Arbeitsbeleuchtung sollte punktgenau ausgerichtet sein, z. B. in der Küche als Arbeits- oder im Wohnzimmer über dem Sofa als Leselicht. Strahler oder Stehleuchten sind dafür ideal. Sinnvoll verteilt teilen Lichtquellen die Räume in verschiedene Wohnabschnitte auf.

www.hebisch-immobilien.de

 

 

+ Vermietet: Top geschnittenes Domizil in Hüls mit Balkon +

Ein sympathisches Paar mittleren Alters freut sich über diese top geschnittene 3-Zimmer-Wohnung, mit Balkon,  im Herzen von Hüls. Hier ist Lebensqualität und tolle Nachbarschaft garantiert. In wenigen Fußminuten erreicht man den historischen Ortskern und die Einkaufsmöglichkeiten des täglichen Bedarfs.

Hebisch Immobilien

Das Domizil bietet auf 78 qm alles was ein schönes Zuhause ausmacht:

  • breite Eingangsdiele
  • ein Kinder- oder Arbeitszimmer
  • eine Küche, mit Platz für einen kleinen Esstisch
  • ein gemütliches Schlafzimmer
  • ein Bad mit Wanne, Dusche und Fenster
  • ein lichtdurchflutetes Wohn-/Esszimmer
  • ein großer Balkon zur Sonnenseite
  • ein Tiefgaragenstellplatz
  • ein Kellerabteil

Es wird noch renoviert und dann geht’s hinein ins Wohnvergnügen.

www.hebisch-immobilien.de 

+ Vermietet: Maisonette für Individualisten +

Ein junges Paar freut sich über die Anmietung dieser tollen Maisonette-Wohnung, in der zweiten Etage eines romantischen Backsteinhauses in Krefeld-Bockum.

Eine Holztreppe führt in die Wohnung, 125 qm groß, mit vielen alten Elementen, wie einer Holzeingangstüre, sichtbaren Balken, kleinen Fenstern …

Hebisch Immobilien

Das neue Domizil hat,  in der unteren Ebene, eine geräumige Küche, ein Schlaf-/ Arbeits-/ oder hier bald auch ein Kinderzimmer, ein Wohnzimmer ein Esszimmer und ein Bad mit Fenster.

Das offene Dachstudio bietet viele Nutzungsmöglichkeiten.

Für den Nachwuchs gibt es einen Kindergarten, gleich um die Ecke. Alle Geschäfte des täglichen Bedarfs sind fußläufig erreichbar. Der nahegelegene Stadtwald oder auch der Kaiserpark laden zu ausgedehnten Spaziergängen (mit Kinderwagen) ein 🙂

www.hebisch-immobilien.de

 

 

+ Vermietet: Kleines, hübsches, teilmöbliertes Zuhause +

Diese schnuckelige 1,5 Zimmerwohnung in Krefeld-Inrath, haben wir an einen netten jungen Mann vermietet. Das gemütliche Dachgeschoss ist nicht neu, aber gerade renoviert mit einem schönen Bodenbelag aus Vinyl. Das ruhige 4 – Familienhaus freut sich auf den neuen Mieter.

Hebisch Immobilien

Die Wohnung hat alles, was ein Single zum Leben braucht:

  • kleines Abstellzimmer
  • geräumiges Wohnzimmer mit Schlafcouch
  • Küche mit Singleküche
  • Arbeitsbereich mit Schreibtisch und Stühlen
  • Badezimmer mit Dusche und Fenster

Also einziehen und sich wohlfühlen:-) – www.hebisch-immobilien.de