+ Mit dem Smart Phone das Smart Home steuern – Digitalisierung in den eigenen vier Wänden +

Amazons Alexa macht es uns vor:

„Alexa, schalte das Licht aus.“

„Alexa, spiel mein Lieblings-Album ab.“

Ohne einen Finger zu krümmen, lässt sich durch einfache Spracherkennung das gesamte technische Equipment im Haus steuern, vorausgesetzt Alexa hat Sie verstanden.

Es geht aber auch ohne Abhörskandale: Durch das Einrichten einer entsprechenden Software lassen sich Licht, Heizung, TV etc. mit dem Smart Phone steuern und das auch von der Arbeit aus.

Hebisch Immobilien

Das Smart Home ist Luxus pur und immer mehr Menschen nutzen das Handy als universal Fernbedienung. Die Möglichkeiten, die eine Digitalisierung eines Hauses bietet, sind nahezu grenzenlos:

Als erstes denken viele an die Lichtsteuerung. Wenn man es sich gerade auf der Couch gemütlich gemacht hat, bemerkt man, dass das Licht im Flur noch an ist. Aus reiner Faulheit heraus würden manche das Licht einfach anlassen. Bei einem Smart Home darf man faul bleiben und schaltet die Lampen über die App via Handy aus. Dabei geht es sich weniger um die Bequemlichkeit, als um den Aspekt des Sparens.

Denn nicht nur die Lichter, sondern auch Heizung und Jalousien lassen sich über die Software eines Smart Homes regulieren und das auch von weiter weg. So lassen sich bei der Heizung entsprechend Ihres Tagesablaufes Zeiten einstellen, in denen die Heizung heruntergefahren wird. Oder die Jalousien im Sommer runtergefahren werden, sodass Ihr Haus sich nicht zu sehr aufheizt. Viel besser: Sie können von unterwegs checken, ob noch irgendwo ein Licht brennt oder eine Heizung an ist und diese entspannt vom Büro aus abschalten.

Hebisch Immobilien

Das Smart Home ist aber noch weit mehr als bequem und sparsam. Es ist zusätzlich sicher. Sollten Sie nicht Zuhause sein – was das System daran merkt, dass das gekoppelte Handy nicht im Haus ist – dann sendet das System eine Warnung aus, wenn ein Fenster oder eine Tür geöffnet wurden. Sofern auch Sicherheitskameras mit der Software synchronisiert sind, können Sie die Lifebilder auf Ihrem Handy empfangen.

Je nach Umfang einer digitalen Renovierung im Haus können all diese Funktionen mal mehr, mal weniger speziell ausfallen – das kommt ganz auf die Wünsche und Anforderungen der jeweiligen Hausbesitzer an. Tierfreunde können auch ihre vierbeinigen Freunde über Sprachnachrichten und automatische Futterausgabe belustigen, solange sie aus dem Haus sind. Soundsysteme können für Film- und Musikliebhaber zum Dolby-Surround-Erlebnis für Daheim werden und … und … und…

www.hebisch-immobilien.de