+ Kreative Ideen-Ordnung: Pinnwände +

Jeder kennt diese Momente in denen man mehr Ideen als Platz im Kopf hat, also: Idee aufschreiben, anpinnen und später verwirklichen. Da kann es leicht passieren, dass der Arbeitsplatz mit Post-Its gespickt ist. Ordnung muss her! Üblicher Weise greift man dann zur Pinnwand, aber die ist doch total öde und langweilig… oder?! Welche Designmöglichkeiten Ihnen bei Pinnwänden bereit stehen, zeigen wir Ihnen:

Kork mal anders: Möchten Sie der klassischen Kork-Pinnwand treu bleiben, müssen Sie nicht automatisch auf Style verzichten. Greifen Sie zu Farbe und Pinsel! Ob geometrische Formen, kreative Designs oder abgedrehte Kunstwerke – Selbst ist der Künstler. Dabei ist es immer gut einige Flächen Kork zu lassen, um den Charm zu behalten. Jeder kann sich eine solche Pinnwand für wenig Geld selbst kreieren und eine einzigartige Pinnwand gestalten.

Eleganter Stoff: Eine weitere Variante, die jeden kalten, langweiligen Arbeitsplatz aufmotzt, ist die Stoffpinnwand. Diese kann ebenfalls Do-It-Yourself gebastelt oder im Handel erworben werden. Je nach Wahl an Stoff, Farbe und Muster kann die Pinnwand süß und verspielt bis elegant und schlicht gestaltet werden.

Hebisch Immobilien

Schnelle Lösung: Kordel oder Schnur, Klammern, fertig! Die einfachste, schnellste und preiswerteste Variante, aber sie erfüllt ihren Zweck. Bei der Gestaltung der Klammern kann überschüssige Kreativität abgebaut werden. Die leicht durchhängende Schnur bringt immer etwas Schwung, als eine übliche sperrige Pinnwand.

Heißes Eisen: Besonders trendig sind metallene Gitter-Pinnwände. Da kann man stecken, klemmen oder mit Magneten anhäften. So oder so liegt man mit diesem Stil voll im Trend und das einfache Design wirkt dazu noch locker und elegant.

Kreative Umfunktionierung: Jeder kennt Klemmbretter und hatte selbst schon eins in der Hand oder zumindest mal eins gesehen. Diese an der Wand angebracht, bieten eine kreative Möglichkeit, mal nicht zu pinnen sondern zu klemmen und das für wenig Geld.

Sie sehen es gibt viele verschiedene Möglickeiten seine Pins an die Wand zu bringen. Für welche würden Sie sich entscheiden?

www.hebisch-immobilien.de