Archiv für den Monat: Mai 2019

+ Verkauft: Anlageobjekt mit Potential in aufstrebendem Viertel +

Dieses Mehrfamilienhaus haben wir in der letzten Woche an einen netten Herrn verkauft.

Das Objekt hat 6 Wohneinheiten, 1 kleines Ladenlokal, 1 kleines Lager, 1 grosses Lager.

Das Ladenlokal und die Lagerräume sind frei.

Hebisch Immobilien

 

Die Wohnungen sind 2 Zimmer Wohnungen mit Bad, im 1.Obergeschoss gibt es einen Balkon.

3 Wohnungen sind frei,  das 3.OG vorne, das  2.OG hinten und das DG. Gute und schnelle Vermietung ist hier gegeben.

Hebisch Immobilien

Die Wohnungen sind simpel und funktionell ausgestattet.
Die Dachgeschoss Wohnung ist im Maisonette Stil.

Dieses Haus hat Potential – etwas Farbe und die Renovierung / Sanierung der Halle und eine Vollvermietung oder Eigennutzung der Gewerbefläche und Vermietung der Wohnungen.

Der Käufer hat bereits vielfältige Gestaltungsideen im Kopf und freut sich schon auf die Umsetzung seiner Pläne.

www.hebisch-immobilien.de 

 

+ Alles rund um den Energieausweis +

Jeder, der eine Immobilie verkaufen oder vermieten will oder gegebenenfalls eine energetische Sanierung seiner Immobilie vorsieht, sollte sich mit dem Energieausweis beschäftigen. Hier erhalten Sie alle Informationen rund um den Energieausweis: Welchen man braucht, woher man einen bekommt und was man sonst noch alles wissen sollte.

Zuerst zu den rechtlichen Vorgaben: Laut der Energieeinsparverordnung braucht jeder Verkäufer oder Vermieter einen gültigen Energieausweis; unabhängig davon, ob Sie die Immobilie selbst nutzen oder diese ausschließlich zum Verkauf oder zur Vermietung erworben haben. Denn der Energieausweis dient dazu, sich einen schnellen Überblick über den Zustand der Immobilie und dessen energetische Daten zu verschaffen. Außerdem muss er unaufgefordert schon vor dem Abschluss eines Miet- oder Kaufvertrags vorliegen. Langjährige Mieter haben keinen Anspruch auf den Energieausweis, aber bei einer Neuvermietung wird stets eine Kopie des Ausweises an den Mieter ausgehändigt.

Allerdings gibt es den Energieausweis betreffend auch Ausnahmen. So braucht man bei Gebäuden, die unter Denkmalschutz stehen oder Immobilien, die weniger als 50 Quadratmeter Nutzfläche haben zum Beispiel keinen Energieausweis.

Hebisch Immobilien

Zudem muss man beachten, dass es zwei Varianten des Energieausweises gibt: Den Verbrauchsausweis und den Bedarfsausweis. Der Verbrauchsausweis gibt lediglich den tatsächlichen Energieverbrauch der Immobilie an. Beim Bedarfsausweis hingegen wird rechnerisch der theoretische Energiebedarf ermittelt, sodass das individuelle Heizverhalten außer Acht gelassen wird und man einen Vergleich zu anderen Objekten heranziehen kann. Dass der Bedarfsausweis deutlich aussagekräftiger ist, zeigt sich auch bei den Anschaffungskosten: Während man den Verbrauchsausweis ab 20 Euro online, zum Beispiel bei seinem Energieanbieter, erhält und man nichts anderes als seine Heizkostenabrechnungen der letzten Jahre braucht, kostet der Bedarfsausweis an die 500 Euro oder sogar mehr, da auf Grundlage eines technischen Gutachtens die Energieeffizienz des Gebäudes ermittelt wird. Die Anschaffungskosten trägt immer der Eigentümer selbst, beziehungsweise sie werden im Falle einer Eigentümergemeinschaft geteilt. Dabei ist es nicht erlaubt die Kosten dem Mieter aufzuerlegen.

Hebisch Immobilien

Nun stellt sich die Frage, welchen Energieausweis Sie wirklich brauchen. Handelt es sich um einen Neubau oder die Verbrauchsabrechnungen der letzten drei Jahre liegen nicht vollständig vor, dann brauchen Sie einen Bedarfsausweis. Das gilt auch für Gebäude, dessen Bauanträge vor dem 01.11.1977 gestellt wurden, ein bis vier Wohneinheiten umfassen und zudem nicht die Anforderungen der 1. Wärmeschutzverordnung erfüllen. Für alle anderen Wohngebäude reicht ein Verbrauchsausweis.

Auch wer einen Energieausweis beantragen darf, ist rechtlich geregelt. In den verschiedenen Bundesländern regelt jeweils das gültige Baurecht die Zuständigkeit bei den Neubauten. Bei älteren Gebäuden, sogenannten Bestandsbauten, gelten bundeseinheitliche Voraussetzungen. Auskunft darüber erhalten Sie über die Energieberatung der Verbraucherzentralen und bei der örtlichen Architekten-, Ingenieurs- oder Handwerkskammer.

Der Energieausweis muss außerdem erneuert werden: Spätestens nach 10 Jahren und immer wenn sich Renovierungs- oder Sanierungsmaßnahmen auf die Energieeffizienz der Immobilie auswirken.

www.hebisch-immobilien.de

 

+ Vermietet: Wohnen und Homeoffice – Maisonette mit Balkon +

Schöner Wohnen in Hüls oder die Wohnung mit den vielen Möglichkeiten.

Diese wunderschöne Maisonette-Wohnung mit 136 qm Fläche und Balkon, ideal zum Wohnen und Arbeiten im Homeoffice, haben wir an ein berufstätiges, junges Paar vermietet.

Die Wohnung befindet sich als Maisonette in der 3. und 4. Etage eines sehr gepflegten, teilweise eigentümergenutzen, Mehrfamilienhauses im beliebten Krefelder Stadtteil Hüls.

Alle Geschäfte des täglichen Bedarfs sind fußläufig erreichbar. Das Grün ist zum Greifen nahe. Man lebt in einer sehr netten und gepflegten Umgebung.

Hebisch Immobilien

Das neue Domizil verfügt über einen offenen Wohn- und Essbereich mit neuem Bodenbelag, eine helle Küche mit einem davor liegenden Bereich, für eventuell einen kleinen Frühstückstisch, zwei helle Badezimmer, sowie zwei gemütliche Schlafräume.

Über eine Treppe gelangt  man in den offenen, oberen Wohnbereich. Hier steht Ihnen ein weiterer, großzügiger Raum zur Verfügung, mit separatem Zugang. Zusätzlich  gibt es hier ein schönes Badezimmer und zwei weitere Räumlichkeiten.

Die Wohnung ist schön hell, weil sie viele große Fenster hat und ideal für die beiden jungen Leute, die gerne Wohnen und Arbeiten miteinander verbinden möchten. Selbstverständlich ist hier auch Platz für 2 Kinder;-)

Nur noch einziehen und sich wohlfühlen.

www.hebisch-immobilien.de 

+ Neu im Verkauf: Wunderschönes Backsteinhaus mit Charme und Stil in Krefeld-Uerdingen +

Sie lieben das Urige ?
Sie mögen Holzdielen ?
Sie mögen alte Holztreppen in neuem Glanz ?
Sie mögen große Bäder mit Fenster ?

Hebisch Immobilien

Sie mögen individuelle Raumgestaltung ?
Sie haben handwerkliches Geschick; können und wollen noch etwas Gestalten und Ausbauen ?
Sie mögen einen liebevoll gestalteten Garten – Terrasse und Leben im Grünen ?

Hebisch Immobilien

 

Dann ist dieses charmante Backsteinhaus genau das Richtige für Sie!!! Wohn-/Wohlfühl – Gefühl in allen Ebenen!!! Das Liebhaberobjekt wurde innerhalb der vergangenen 10 Jahre liebevoll renoviert und saniert.

Hebisch Immobilien

Der Rhein ist in nur wenigen Gehminuten erreichbar – die Rhine Side freut sich auf Sie!

Details unter www.hebisch-immobilien.de

 

+ Verkauft: Top geschnittenes EG-Domizil mit Garten +

Diese schöne und praktisch geschnittene Erdgeschosswohnung mit Terrasse haben wir als Kapitalanlage an ein nettes Ehepaar verkauft.

Die 1998 erbaute Wohnanlage besticht durch ihre klaren Strukturen und durch gute Wohnungszuschnitte und ist direkt am Uerdinger Stadtpark gelegen.

Durch das gepflegte Treppenhaus gelangt man linksseitig in die Erdgeschosswohnung.

Hebisch Immobilien

Links von der Diele gelegen ist das Gäste-WC. Im Anschluss erreicht man das Schlafzimmer, es schließt sich das Badezimmer mit Fenster an. Es ist weiss gefliest, Keramik ebenfalls weiss.

Rechtsseitig der Diele befindet sich das geräumige Wohn-/Esszimmer

Die Küche befindet sich zentral, zwischen Schlaf- und Wohnzimmer.

Hebisch Immobilien

Von allen drei Räumen gelangen Sie auf die Terrasse und in den kleinen Garten, welcher zur Wohnung gehört und abgeteilt ist.

Die Wohnung ist gut vermietet und der ältere Herr freut sich, dass er wohnen bleiben kann.

Besuchen Sie unserer homepage – www.hebisch-immobilien.de 

 

+ Immobilie geerbt – was nun ? +

Hilfe ich habe geerbt!?!

Der Verlust eines geliebten Menschen ist schon schlimm genug, oft kommen zu der Trauer weitere Probleme noch weitere Probleme auf einen zu, z.B. die Handhabung einer geerbten Immobilie. Was soll damit geschehen? Will man sie verkaufen oder vermieten oder sogar selbst einziehen? Gibt es mehrere Erben die zusammen entscheiden müssen, kann es zusätzlich noch zu Interessenskonflikten kommen. Man steht vor einem Berg an Fragen, Möglichkeiten und Überlegungen. Wir helfen Ihnen und bringen etwas Licht ins Dunkel:

Ich bin nicht allein… leider?

Als Alleinerbe ist es einfacher Entscheidungen zu treffen, da man sich mit niemandem absprechen muss. Auf der anderen Seite haftet man alleine mit seinem Privatvermögen für Grundsteuer, Strom-, Heiz- und Wasserkosten. Dazu kommen, falls vorhanden, Kosten für Personal, wie z.B. Hausmeister und eventuelle Renovierungskosten. Sind mehrere Personen als Erben eingetragen, teilen sich diese die Kosten. Nun ist es häufig der Fall, dass bei mehreren Erben auch mehrere Interessen vertreten werden. Partei A möchte verkaufen, B will unbedingt vermieten und C würde gerne selbst einziehen, muss aber dann die anderen auszahlen. Es wäre daher grundsätzlich sinnig erst einmal den Wert der Immobilie bestimmen zu lassen. Das können wir als Immobilienmakler für Sie übernehmen. Dadurch hat man einen festen Wert an dem man sich bei Diskussionen orientieren kann, um zu einem Kompromiss zu kommen.

Hebisch Immobilien

Wenn sich die Fronten verhärten…

…und die Interessenskonflikte im Erbschaftsstreit enden, verläuft die Aussicht auf eine schnelle Lösung im Sand. Über den gesamten Zeitraum einer solchen Auseinandersetzung laufen die Kosten für die Immobilie weiter und verringern die Erbmasse, was für alle Beteiligten sicher nicht erfreulich ist. Kommt es zu einem Gerichtsverfahren wird es noch mal teurer. Sofern es sich nicht vermeiden lässt und es zu einem Erbschaftsstreit kommt, bleibt als letzte Möglichkeit die Zwangsversteigerung. Beantragt werden kann diese von jedem Erben beim Gericht. Der endgültige Verkaufspreis bleibt meistens unter dem bemessenen Wert der Immobilie und minimiert wiederum die Erbmasse. Bei einem Erbschaftsstreit gibt es also keinen Gewinner.

Ihre Möglichkeiten:

Allgemein existieren diese drei Optionen: verkaufen, vermieten und selbst beziehen. Die einfachste und schnellste Variante ist der Verkauf der Immobilie. Alle Anteile werden ausbezahlt und die Unterhaltungskosten werden vom neuen Käufer übernommen. Den erhaltenen Betrag kann man dann frei nach Belieben verwalten – eventuell für eine Immobilie? Oft hat die geerbte Immobilie einen emotionalen Wert und man möchte sie selber beziehen, anstatt sie zu verkaufen. Doch lohnt es sich? Wie ist die Lage? Wie weit ist die Arbeit entfernt bzw. wie sind die Verkehrsbedingungen? Muss renoviert werden? Wenn ja, kann man sich das leisten? Kann man die Bewirtschaftungskosten bezahlen? Müssen weitere Erben ausgezahlt werden? Wie hoch der emotionale Wert ist im Vergleich zu den aufkommenden Kosten und Anstrengungen muss jeder selbst abwiegen. Die Vermietung einer Erbimmobilie ist dann günstig, wenn die Kosten für Renovierung und Instandhaltung die Mieteinnahmen nicht übersteigen.

Hebisch Immobilien

Wir helfen Ihnen gerne!

Wir, von Hebisch-Immobilien können eine große Hilfe für Sie sein. Als neutrale Berater, ohne subjektiven Bezug zur Immobilie, aber mit objektiver Sicht auf Verkaufschancen, können wir Lösungen vorschlagen, die für alle beteiligten Parteien von Vorteil sind. Egal ob Verkauf, Vermietung oder Eigennutzung – wir stehen hinter Ihrer Entscheidung! Dass Sie am Ende einer persönlichen Beratung mit Ihrer Entscheidung zufrieden sein können ist uns wichtig!

www.hebisch-immobilien.de 

+ Vermietet – Gemütliches Dachgeschoß zum Wohlfühlen +

Diese gemütliche Wohnung haben wir in der letzten Woche an eine sympathische,  junge Dame vermietet. In ihrem neuen Domizil wird sie sich sicher sehr wohl fühlen…

Eine kleine Diele empfängt die neue Mieterin, rechtsseitig gelegen das kleine Duschbad.

Gegenüber der Eingangstüre ist die geräumige Küche mit ausreichend Platz für eine Küchenzeile und einen Esstisch – klönen mit Freunden …

Hebisch Immobilien

Linkssseitig der Diele gelegen, das großzügige Wohnzimmer. Hier findet die Kuschelcouch Platz, ebenso ein Sideboard und ein Esstisch – Gemütlichkeit pur.

Daran schließt sich das Schlafzimmer an … viel Spass beim Schäfchen zählen.

Die Wohnung liegt sehr citynah.

Alle Geschäfte des täglichen Bedarfs sind fußläufig erreichbar. ÖPNV nur 1 Min. entfernt.

Sind Sie auch auf der Suche nach einem neuen Zuhause? www.hebisch-immobilien.de 

+ Neues Domizil bezogen – Lampen anschließen +

Das neue Heim können Sie ganz einfach selbst illuminieren wenn Sie ein paar Regeln beachten. Dabei spielen die Farben der Kabel, die aus der Decke schauen, eine wichtige Rolle. Außerdem benötigen Sie eine Leiter, Lüsterklemmen, Schraubenzieher oder bestenfalls gleich einen Schraubenzieher mit integriertem Spannungsprüfer.

Was verraten die Farben der Kabel? Meist findet man 3 Drähte vor; einen gelb-grünen (Schutzleiter/Erdung), einen braunen (Phase, die den Strom liefert) und einen blauen(Neutralleiter, der den Strom von der Lampe wegführt). In Altbauten kann man auch noch andere Kabel vorfinden; Nullleiter = grau, Phase = schwarz und Erdung = rot.

Hebisch Immobilien

Normalfall – Anschluss mit 3 Kabeln: Zunächst sollten Sie natürlich die Sicherung rausnehmen und zur Sicherheit noch einmal überprüfen ob kein Strom mehr da ist. Dann, wenn nicht vorhanden, Lüsterklemmen auf die Kabelenden setzen. Nun die Lampe an den Haken hängen und die Kabelenden in der Reihenfolge gelb-grün, blau und braun miteinander verbinden.  Bei einem Altbau muss man aufgrund der anderen Farben natürlich umdenken. Hier kann es auch vorkommen, dass nur 2 Drähte vorhanden sind d.h., dass der Schutzleiter fehlt. In diesem Fall, bitte keine Lampen ohne Schutzisolierung anschließen.

Vier sind einer zuviel? Schauen gleich 4 Kabel aus der Decke, handelt es sich um 2 Stromkreise, die bei Leuchten mit mehreren Strahlern oder bei Schienensystemen zum Einsatz kommen. Am besten lassen Sie in so einem Fall einen Fachmann ran 🙂

Übrigens: Klebeband ist keine Alternative zur Lüsterklemme! Statt dessen kann auch eine Steckklemme verwendet werden, die leichter zu handhaben ist als eine Schraubklemme.

Alles klar? – Es werde Licht! www.hebisch-immobilien.de 

+ Vermietet: EG-Wohnung mit 2 Terrassen, nahe Helios-Klinik +

Diese zentral und ruhig gelegene 3 Zimmer Erdgeschosswohnung mit hellem Laminatboden,  2 Terrassen und Garten haben wir an ein sympathisches, älteres Ehepaar vermietet, das direkt aus der City hierher zieht.

Das Mehrfamilienhaus steht in zweiter Reihe und bietet eine sehr gute Nachbarschaft. Die Wohnung liegt linksseitig, ist toll geschnitten und hat 84 qm.

Hebisch Immobilien

Es gibt ein Kinder- oder Arbeitszimmer mit Blick auf die vordere Terrasse, ein Badezimmer mit Dusche, eine Küche mit vorhandener Einbauküche und Blick in den Garten, ein großes Wohn-/Esszimmer mit Zugang zur Terrasse und zum Garten und ein Schlafzimmer mit großem Einbauschrank.

www.hebisch-immobilien.de