Archiv für den Monat: November 2017

+ Herbstlaub – Machen Sie das Beste daraus … +

Leuchtende Blätter im Herbst – wer könnte sich daran nicht erfreuen? Aber auch diese Pracht geht einmal zu Ende und dann muss das Laub auf den Kompost, in die Tonne, in den Schredder oder … oder … oder …

Hebisch Immobilien

Für Kinder haben Blätter einen gewissen Spassfaktor. Was gibt es schöneres als sich in Bergen von Laub zu wälzen? Mutti drückt ein Auge zu 😉

Für den Herrn des Hauses gibt es nicht schöneres, als die Blätter zu verbrennen. Dies ist besonders zu empfehlen, wenn das Laub von Schädlingen befallen ist. Die Asche kann dann hervorragend zum Düngen von Gartenpflanzen genutzt werden.

Mit Laub kann man auch Beetpflanzen ausgezeichnet vor Frost schützen. Also ab auf´s Beet damit! Ausserdem siedeln sich unter dem Laubteppich nützliche Insekten an.

Hebisch Immobilien

Welke Gräser kann man auch einfach über den Winter stehen lassen. Nach Nachtfrösten erwacht Ihr Garten dann als kleines Winterparadies und kleine Vögel freuen sich über eine gute Nahrungsquelle. Sollten Sie jedoch den Anblick des welken Gestrüpps nicht ertragen, kann es auch zurückgeschnitten werden – aber Achtung: Sollte sich bereits ein Igel eingenistet haben, sehen Sie bitte davon ab.

Hebisch Immobilien
Hebisch Immobilien

Sollte bereits Laub in Ihren Gartenteich gefallen sein, fischen Sie es unbedingt heraus, denn es entzieht dem Wasser den Sauerstoff. Sie können dies von vorne herein vermeiden, wenn Sie ein Netz über den Teich spannen. Denken Sie auch daran, Ihre Wasserpflanzen zurückzuschneiden und nicht winterharte Pflanzen zu entfernen, sobald die ersten welken Blätter da sind.

www.hebisch-immobilien.de    

+ Domizil mit Herz in toller Wohnlage +

Unser Mietangebot der Woche führt uns nach Krefeld-Verberg. Wir bieten Ihnen hier eine schöne Doppelhaushälfte in der Sie sich garantiert wohlfühlen. Das Haus liegt ruhig, in zweiter Reihe, mit guter Nachbarschaft.

Hebisch Immobilien

Auf ca. 155 qm Wohnfläche bleiben keine Wünsche offen. Es gibt 3 Schlafzimmer, mit Bad und Dusche, 1 Gäste-WC, 1 Küche mit Einbauküche und 1 XXL Wohn-/Esszimmer mit einem tollen Kamin.

Hebisch Immobilien

Der nächste Sommer kommt bestimmt und dann können Sie auch die schöne Terrasse und den Garten in vollen Zügen geniessen. Die 90 qm Nutzfläche im Keller bieten zusätzlichen Platz für ein weiteres Spiel-/Arbeits- oder Kinderzimmer.

Mehr auf www.hebisch-immobilien.de 

 

+ Er kam, sah … und mietete +

Diese gemütliche 2-Zimmer-Dachgeschoss-Wohnung konnten wir in dieser Woche an einen Herrn vermieten, der ganz kurzentschlossen zugegriffen hat. So kann er sich noch vor Weihnachten hübsch einrichten und die Feiertage dann bereits im neuen Domizil verbringen.

Hebisch Immobilien

Die Wohnung befindet sich in einem ordentlichen Haus, direkt in der Krefelder City. Einkaufsmöglichkeiten findet man quasi „um die Ecke“, somit ist die Versorgung gesichert. Öffentliche Verkehrsmittel sind in wenigen Minuten erreichbar, ebenso der Hauptbahnhof.

Sie suchen auch? www.hebisch-immobilien.de  

+ Der Energieausweis – wichtige Fakten +

Wenn Sie eine Immobilie vermieten oder verkaufen, müssen sie sowohl als Vermieter/Verkäufer, als auch als Makler einen Energieausweis vorweisen. Zu beachten ist, dass ein gültiger Energieausweis nur von qualifizierten Fachkräften, wie Architekten, Ingenieuren, Heizungsbauern oder Schornsteinfegern ausgestellt werden darf. Bei Neubauten wird das Verfahren landesrechtlich geregelt. Ab dem Zeitpunkt der Aushändigung ist dieser für 10 Jahre gültig, solange am Gebäude keine großen Veränderungen an Außenbauteilen vorgenommen werden. Wenn das der Fall ist, muss der Energieausweis vorzeitig erneuert werden.

Hebisch Immobilien

Beim Energieausweis kann zwischen dem Energiebedarfsausweis und dem Energieverbrauchsausweis unterschieden werden. Die Effizienzklassen A bis H stellen den Energiestandard der Immobilie dar. Die wichtigsten Daten müssen in jeder Anzeige unbedingt genannt werden und das Original oder eine Kopie des Energieausweises muss dann bei der Besichtigung unaufgefordert dem Interessenten überreicht oder gut sichtbar aushängt werden.

www. hebisch-immobilen.de

+ Objekt der Woche – Hünxe/Drevenack +

Heute bieten wir Ihnen einen Bungalow in Hünxe/Drevenack zum Kauf an. Das Objekt liegt in einem ruhigen Wohngebiet, in guter Nachbarschaft. Ihr neues Zuhause bietet Ihnen eine Wohnfläche von ca. 119 qm, eine Nutzfläche von ca. 112 qm und ein Grundstück mit 821 qm.

Hebisch Immobilien

Natürlich gehören auch eine Garage mit zusätzlichem Aussenstellplatz und eine Terrasse zu Ihrem neuen Heim.

Bevor Sie es sich aber gemütlich machen können, muss Dornröschen noch wachgeküsst werden, d. h. es gibt noch Renovierungs- und Sanierungsbedarf.

Neugierig? www.hebisch-immobilien.de  

 

 

+ Neues Jahr – neue Wohnung!!! +

Eine junge Familie zieht es aus beruflichen und privaten Gründen wieder zurück in die alte Heimat Krefeld. Bei uns haben sie die passende Wohnung im schönen Krefelder Nordbezirk gefunden.

Hebisch Immobilien

Die schön geschnittene Wohnung befindet sich im 2.OG eines sehr geplegten Mehrfamilienhauses. Sie ist komplett renoviert und bietet auf 100 qm  4 Zimmer, ein Gäste-WC, ein tolles großes Wohnzimmer und einen großen Balkon. Ein Kellerraum und ein Fahrradkeller stehen ebenfalls zur Verfügung.

Hebisch Immobilien
Hebisch Immobilien

Eine Garage kann auch angemietet werden, was sich in der Stadt auf jeden Fall empfiehlt. Sie genießen hier alle Vorteile, die das Leben in der Stadt bietet. Alle Geschäfte sind fussläufig erreichbar – Spielplatz, Kindergärten und Schulen sind „um die Ecke“, bzw. vor der Haustüre und der ÖPNV ist in 5 Min. erreichbar.

www.hebisch-immobilien.de 

 

+ Neu bei uns – Mietwohnung in der Südstadt +

In dieser Woche bieten wir Ihnen eine 3-Zimmer-Dachgeschoss-Wohnung, mit einer Grösse von 60 qm,  in der Südstadt an. Sie eignet sich perfekt für eine Mutter mit 1 oder 2 Kindern.

Hebisch Immobilien

Ihr Domizil ist ausgestattet mit einer geräumigen Diele, Kinderzimmer, Wohnzimmer, Schlafzimmer, Küche, Bad und 2 Speicherzimmern.

Interesse? www.hebisch-immobilien.de 

 

+ Schönes Mehrfamilienhaus in Uerdingen wechselt den Eigentümer +

In der letzten Woche konnten wir ein Mehrfamilienhaus in Krefeld-Uerdingen an einen neuen Eigentümer verkaufen. Dieser freut sich nun über seine zweite Immobilie in Krefeld-Uerdingen.

Hebisch Immobilien

Das wunderschöne Backsteinhaus verfügt über 3 toll geschnittene Wohnungen mit sehr netten Mietern, die sich bei unseren Besichtigungen als sehr kooperativ erwiesen haben. An dieser Stelle auch noch einmal herzlichen Dank dafür. Der Garten ist groß und gepflegt und ausserdem gibt es noch 3 Garagen und einen kleinen Innenhof.

Hebisch Immobilien

Uerdingen ist ein toller Stadtteil und diese Straße hat besonders viel Grün. Die Nachbarschaft ist nett, man kennt sich eben. Der Stadtpark liegt gleich um die Ecke – Herz was willst du mehr?

www.hebisch-immobilien.de  

 

 

+ Lärmende Laubbläser im Einsatz +

Kaum ist der Herbst da, sind alle wie wild damit beschäftigt, die herabfallenden Blätter aus ihren Gärten und von ihren Gehwegen zu verbannen. Viele greifen hierbei auch gerne mal zum Laubbläser, der einem mit seinen ohrenbetäubenden 110 Dezibel schon mal schnell auf die Nerven gehen kann. Aber muss ich den Lärm überhaupt dulden und wenn ja, wie lange?

Hebisch Immobilien

Für die Verwendung von Laubbläsern gibt es tatsächlich eine bundesweite Verordnung, die sich Bundesimmissionsschutzverordnung nennt. Laut dieser, muss der Laubbläser an Sonn- und Feiertagen in Wohngebieten aus bleiben. Wer diese Regelung missachtet, muss mit einem Bußgeld rechnen. An Werktagen dürfen die Geräte zwar benutzt werden, aber nur in den Zeiträumen von 9-13 Uhr und von 15-17 Uhr. Wer bereit ist für einen Laubbläser etwas tiefer in die Tasche zu greifen, kann sich auch ein besonders leises Gerät mit dem EG-Umweltzeichen anschaffen, welches dann auch im Zeitraum von 7-20 Uhr genutzt werden darf.

www.hebisch-immobilien.de 

 

+ Der Herbststurm braust durch Wald und Feld… Laub beseitigen +

Jeder, der einen Baum vor dem Haus stehen hat, kennt das Problem: Es ist Herbst, die Blätter fallen und ehe man’s sich versieht, ist der Gehweg vor der Haustür vor lauter Blättern kaum noch zu sehen.

Hebisch Immobilien

Gerade bei dem nass-kalten Wetter eine Gefahrenquelle, die schnellst möglich beseitigt werden muss. Aber wer ist dafür überhaupt verantwortlich? Solange es sich auf dem eigenen Grundstück befindet, ist es laut Gesetz die Aufgabe des Hauseigentümers, das Laub zu entfernen, selbst wenn es das Laub vom Baum eines Nachbarn ist. Nur in äußerst seltenen Fällen, nämlich wenn außergewöhnlich viel Laub von fremden Bäumen auf das eigene Grundstück fällt, kann man eine sogenannte Laubrente verlangen, ein festgelegter Geldbetrag der von dem Baumbesitzer ausgezahlt wird. Das Laub muss aber auch in diesem Fall selbst beseitigt werden und da ausrutschende Passanten Schmerzensgeld verlangen können, sollte man diese Aufgabe auch Ernst nehmen.

Hebisch Immobilien

Wenn es ausdrücklich im Mietvertrag steht, kann auch dem Mieter diese Aufgabe zugeteilt werden, doch der Vermieter haftet weiterhin. Er sollte also regelmäßig kontrollieren, ob das Laub wirklich weg gefegt wurde und dem Mieter die nötigen Arbeitsgeräte zur Verfügung stellen. In solchen Fällen sichert sich der Vermieter am besten mit einer Hauseigentümer-Haftpflichtversicherung ab, falls die Aufgabe das Laub zu entfernen vom Mieter missachtet wird.

Auch beim Entsorgen muss man sich an bestimmte Regelungen halten. Hier gilt – ab in den Biomüll!

www.hebisch-immobilien.de