Archiv für den Monat: März 2017

+ Keine Angst vor der Kaution +

Hebisch Immobilien
Hebisch Immobilien

Der Umzug und die eventuelle Renovierung wird schon teuer genug und dann auch noch die Kaution….
Eine Kaution ist heute nicht zwingend erforderlich, dennoch besteht der größte Teil der Vermieter auf eine Kaution.
Warum?
Ganz einfach – die Kaution ist eine Sicherheitsleistung für den Vermieter.
1. Aufgrund von Schäden in der Wohnung ist der Vermieter berechtigt, die Kaution für die Beseitigung der Mängel, einzubehalten oder für kleinere Mängel, diese in Abzug zu bringen. Nicht immer ist man sich einig, ob Schäden bereits vor dem Einzug vorhanden waren oder während der Mietzeit entstanden sind. Unser Tipp: Bei Übergabe die vorhandenen Mängel auflisten, mit Bildern belegen und vom Vermieter schriftlich bestätigen lassen. Ein sogenanntes Übergabeprotokoll ist dazu hilfreich.
2. Stehen nach Beendigung des Mietverhältnisses noch Mieten aus, dürfen diese mit der Kaution verrechnet werden. Während des Mietverhältnisses darf die Kaution nicht dafür verwendet werden.
3. Meistens steht nach einem Auszug noch die Nebenkostenabrechnung aus. Der Vermieter ist berechtigt, die Kaution für die Dauer von maximal sechs Monaten zurückzuhalten. In dieser Zeit muss die Abrechnung erstellt worden sein und die Forderungen an den Mieter bezahlt worden sein.

 

Hebisch Immobilien
Hebisch Immobilien

Wie ist eine Kaution zu hinterlegen?
Die Höhe der Kaution umfasst in der Regel ein bis maximal drei Monatsmieten auf Grundlage der Kaltmiete. Eine Ratenzahlung ist mit maximal drei Raten möglich. Die erste Rate muss mit Beginn des Mietverhältnisses bezahlt sein.
Es gibt mehrere Möglichkeiten der Kautionshinterlegnung:
1. Die Barkaution ist die am gängigste Möglichkeit der Hinterlegung. Dabei wird die Kaution vom Vermieter auf ein separates Kautionskonto (Treuhandkonto) eingezahlt. Am Ende des Mietverhältnisses wird die Kaution inklusive Zinsen an den scheidenen Mieter ausgezahlt, sofern es keine Außenstände der Miete oder Beschädigungen innerhalb der Wohnung gibt.
2. Eine Mietkautionsbürgschaft beantragt man in den meisten Fällen über eine Bank oder über eine Versicherung – muss aber vom Vermieter akzeptiert werden. Diese übernehmen im Fall eines Anspruches auf Schaden oder Mietausfall die Kosten. Der Vorteil liegt ganz klar bei dem Mieter, denn er muss nun nicht sein eventuell Erspartes auf ein Konto packen, auf das er Zeit seines Mietverhältnisses keinen Anspruch hat.

Hebisch Immobilien
Hebisch Immobilien

Infos unter www.hebisch-immobilien.de

+ Ein junges Paar zieht auf’s Land +

Gestern wurde alles dingfest gemacht. Ein nettes, junges Paar hat den Mietvertrag unterzeichnet und freut sich auf den Einzug in die gemütliche Maisonette-Wohnung.

Hebisch Immobilien
Hebisch Immobilien

Hier wohnt man auf dem Land, aber dennoch zentral.

Hebisch Immobilien
Hebisch Immobilien

Demnächst werden hier tolle Menüs gezaubert und mit einem Glas Wein am Abend genießt  man den Blick über die weiten Felder.

Wann ziehen Sie auf’s Land?

www.hebisch-immobilien.de

+ Ostern und die Hasen – oder wie ist die Wirkung eines gedeckten Tisches +

Ostern rückt näher und viele Menschen machen sich Gedanken… „wie decke ich meinen Tisch hübsch ein um damit Freunde und Familie zu empfangen?

Hebisch Immobilien
Hebisch Immobilien

Auch hier gilt – wie beim homestaging – der erste Eindruck zählt.

Hebisch Immobilien
Hebisch Immobilien

Mögen Sie es geradlinig – verspielt – bunt ?

Hebisch Immobilien
Hebisch Immobilien
Hebisch Immobilien
Hebisch Immobilien

Sie sehen an den Fotos, die Fülle einer Tischdeko kann positiv oder negativ wirken ….

Hebisch Immobilien
Hebisch Immobilien

Denken Sie bei der Präsentation Ihrer Immobilie bitte daran – Ihre Immobilie ins „rechte “ Licht zurücken.

Manchmal ist weniger mehr !!!

Hebisch Immobilien
Hebisch Immobilien

In diesem Sinne fröhliches Dekorieren.

www.hebisch-immobilien.de

 

 

+ Helles, nettes Heim in der Krefelder City +

Unser Mietangebot der Woche…

Hebisch Immobilien
Hebisch Immobilien

Diese helle 2-Zimmer Erdgeschoss-Wohnung  mit Balkon wartet auf Sie!

Hebisch Immobilien
Hebisch Immobilien

Das gemütliche Heim eignet sich gut für 2 Personen und hat eine Wohnfläche von 55 qm. Die Kaltmiete beträgt 350,– €.

Hebisch Immobilien
Hebisch Immobilien

Also, wann möchten Sie einziehen?

Besuchen Sie uns auf www.hebisch-immobilien.de

 

 

 

+ Kleines, feines Domizil im schönen Nordbezirk +

ACHTUNG – NEU BEI UNS !!!

Hebisch Immobilien
Hebisch Immobilien

Diese schöne 2-Zimmer-Erdgeschosswohnung ist ruhig gelegen, im Hinterhaus. Sie verfügt über 45 qm, KM 280,- €.

Hebisch Immobilien
Hebisch Immobilien

Der Frühling ist da! Gerne dürfen Sie auch den Innenhof nutzen:-))

Hebisch Immobilien
Hebisch Immobilien

Möchten Sie gleich nach Ostern umziehen und unser neuer Mieter werden? Eine harmonische Nachbarschaft freut sich auf Sie.

Nähere Infos unter www.hebisch-immobilien.de

 

 

+ Frühstück der Seidenweber Unternehmergruppe +

Jeden Donnerstag trifft sich die Seidenweber-Unternehmergruppe „vor der Arbeit“ zum gemeinsamen Frühstück – hier ein paar Impressionen.

Hebisch Immobilien
Hebisch Immobilien
Hebisch Immobilien
Hebisch Immobilien
Hebisch Immobilien
Hebisch Immobilien
Hebisch Immobilien
Hebisch Immobilien
Hebisch Immobilien
Hebisch Immobilien

Die Teilnehmer stellen sich und ihr Gewerk sowie neue Projekte und Ideen vor. Es werden natürlich auch Empfehlungen ausgesprochen, denn es gibt immer  „jemanden der einen kennt“…

Hebisch Immobilien
Hebisch Immobilien
Hebisch Immobilien
Hebisch Immobilien
Hebisch Immobilien
Hebisch Immobilien
Hebisch Immobilien
Hebisch Immobilien
Hebisch Immobilien
Hebisch Immobilien

Führen Sie auch ein Unternehmen und möchten Teil dieser tollen Gruppe sein?

Der frühe Vogel fängt den Wurm!!!

Infos unter www.hebisch-immobilien.de

 

+ Manchmal geht das Leben schneller als man denkt +

Viele Erbfälle sorgen leider immer wieder für Streitigkeiten innerhalb der Familie,
wenn es um die Erbmasse Immoblilie geht.
Das muss nicht sein.

 

 

Unser Tip:
Schützen Sie Ihre Angehörigen vor solch unliebsamen Ärger, durch eine Wertermittlung ihrer Immobilie, die Sie bereits zu Lebzeiten in Ihrem Testament festhalten.

Keiner denkt wirklich gerne über die Zeit nach dem Leben nach. Für viele ist es ein Angang, aber für die Angehörigen eine wirkliche Hilfe.
Sie vermeiden dadurch nicht nur eventuelle Disharmonie in der Familie, sondern auch Vermögensminderung. Der anwaltliche Rat kostet weitaus mehr, als die vorsorgliche Planung.

Hebisch Immobilien
Hebisch Immobilien

 

Wer kann Ihnen dabei behilflich sein?
Ein Sachverständiger für Immobilienbewertung kennt die regionale Immobilienbranche nur allzu gut. Durch seine An- und Verkaufsberatungen weiß er genau worauf es ankommt, um den konkreten Wert zu ermitteln.
Auch ein qualifizierter Immobilienmakler ermittelt den Wert Ihrer Immobilie, jedoch geschieht dies meistens nur in Verbindung mit Verkauf der Immobilie und nicht gegen Honorar.

Hebisch Immobilien

Was genau ist eine Wertermittlung?
Hier wird Ihre Immobilie auf Herz und Nieren geprüft. Folgende Kriterien werden dabei berücksichtigt: Lage der Immobilie, Baujahr, Fläche, Nutzungsmöglichkeiten, Zustand, Ausstattung, rechtlicher Rahmen (sollte es sich um Denkmalgeschützte Objekte handeln) und Marktsituation. Dies alles wird be- und ausgewertet und ergibt den realen wert Ihrer Immobilie.

Eine Wertermittlung ist wirklich empfehlenswert, denn jeder Eigentümer hat eine emotionale Bindung zu seinem Zuhause. Er sieht sein Zuhause als das wertvollste in seinem Leben – was auch in vielen Fällen der Realität entsprechen mag. Für den Wertermittler zählen Fakten – auch wenns weh tut. Da wird auch schon mal gerne das Traumschloss zur Burgruine.

 

Noch wichtig:
Liegt die Wertermittlung mehrere Jahre in der Vergangenheit, sollte über eine erneute Bewertung nachgedacht werden.

Das Ableben einer geliebten Person trifft die Hinterbliebenen schon hart genug – da möchte man Harmonie im engsten Kreis. Bewahren Sie deshalb Ihre Lieben vor Auseinandersetzungen, die Feindseeligkeiten nach sich ziehen könnten.

Erhalten Sie Ihr Vermögen – die richtigen Experten stehen Ihnen mit Rat und Tat zur Seite.

Hebisch Immobilien
Hebisch Immobilien

Mehr Infos unter www.hebisch-immobilien.de

 

 

 

+ Immobilien ABC +

Ex., ren., ELW, 85 qm im RHHS, 3 ZKB, in Top-Lg., Terr. in SW-Lg., TB, ÖZH, EBK, AAP,
KM 620,- € + NK.

Geht’s nicht etwas verständlicher?
Klar, das geht.
Leider werden Zeitungsanzeigen nach Zeilen und mm (Millimetern!) berechnet.
Da versucht man schon Kosten zu minimieren, in dem man das Wichtigste abkürzt und zusammenfasst.
Jedoch werden so einige Abkürzungen für einen Laien entweder miss oder gar nicht verstanden. Jemand der sich gerade mit dem Gedanken eines Umzuges oder Kauf eines Hauses beschäftigt, wird daher Ihre Anzeige eher überfliegen, als diese zu „übersetzen“.
Ihre Anzeige könnte ins Hintertreffen geraten und Ihre ambitionierten Verkaufs- oder Vermietungsabsichten einschränken.

Hebisch Immobilien
Hebisch Immobilien

Natürlich gibt es auch die „alten“ Hasen unter den Immobilienverstehern – für diese sollte es kein Problem sein, Anzeigen dieser Art, zu entschlüsseln.
Schliessen Sie einen Kompromiss um Ihre Immobilienanzeige für Jedermann verständlich zu gestalten. Investieren sie lieber etwas mehr, um schnell einen Interessenten zu finden. Abkürzungen, wie KM (Kaltmiete), FP (Festpreis), KP (Kaufpreis) oder VB (Verhandlungsbasis) sind mittlerweile klassische Begriffe und gehören zu einer Immobilienanzeige einfach dazu.

Hebisch Immobilien
Hebisch Immobilien

Sonstiges Begriffe aus der Immobilienwelt:
Betriebskosten: Hausmeister, Hausreinigung usw.
Expose: Immobilienbeschreibung
Hauswirtschaftsraum: Raum für Waschmaschine, Trockner, Lebensmittelregale usw.
Loggia: Balkon mit Wänden und Decken
Maisonette: Wohnung über 2 Etagen
Mansarde: Wohnung im Dachgeschoss
Nettokaltmiete Kaltmiete (ohne Heiz- Strom- und Betriebskosten)
Pantry: kleine Einbauküche
Parterre: Erdgeschoss
Provision / Courtage: Vermittlungsgebühr für den Makler
Souterrain: Untergeschoss

Also – nicht verzagen. Für alles gibt es eine Lösung

Übersetzt heißt es übrigens oben:
Exklusive, renovierte, Einliegerwohnung, 85 qm (Quadratmeter) im Reihenhaus,
3 Zimmer,Küche, Bad, in Top-Lage, Terrasse in Süd-West-Lage, Tagesbad, Ölzentralheizung, Einbauküche, Auto-Abstellplatz, Kaltmiete 620,- € plus Nebenkosten. 😉

Wir beraten Sie gerne www.hebisch-immobilien.de

+ Tipps zur Besichtigung + So präsentieren Sie Ihre Immobilie richtig +

Wer seine Immobilie verkaufen möchte, sollte natürlich dafür sorgen, dass sie bei Interessenten einen guten Eindruck hinterlässt. So können Sie nicht nur den Verkauf Ihres Objektes beschleunigen, sondern auch den Verkaufspreis steigern. Setzen Sie Ihre Immobilie so in Szene, dass schon beim Eintreten möglichst viele Sinne Ihrer zukünftigen Käufer angesprochen werden. Setzen Sie nicht nur auf eine ansprechende Optik der Räume und des Außenbereiches, sondern sorgen Sie auch für frische Luft, vielleicht auch einen angenehmen Raumduft und eine vorteilhafte Beleuchtung. Denken Sie außerdem daran, dass sich bei einer Besichtigung nicht länger Sie allein sich in Ihren vier Wänden wohlfühlen sollen, sondern eine möglichst breite Zielgruppe. Entfernen Sie deshalb nach Möglichkeit allzu persönliche und vielleicht überflüssige Einrichtungsgegenstände. Wenn Sie hier auf professionelle Hilfe setzen möchten, dann denken Sie über Home Staging nach, bei dem Ihre Immobilie mit dem entsprechenden Know-How für Ihre Interessenten vorbereitet wird. Wie gut, das Hebisch Immobilien auch das für Sie übernimmt!

Hebisch Immobilien
Hebisch Immobilien

 

Vorsicht vor Besichtigungstouristen und Betrügern

Auch bei der Auswahl Ihrer Interessenten sollten Sie zu Ihrer eigenen Sicherheit nichts dem Zufall überlassen. Natürlich möchten Sie, dass sich möglichst viele Käufer für Ihr Objekt begeistern. Lassen Sie aber trotzdem nicht jeden Ihre Immobilie besichtigen. Abgesehen davon, dass Sie vielleicht Ihre Zeit an sogenannte Besichtigungstouristen verschwenden, die kein ernsthaftes Interesse am Kauf haben, können Sie auch Opfer von Betrügern werden, die lediglich Ausschau nach Wertgegenständen in Ihrem Objekt halten. Die gute Nachricht: Hier können Sie sich relativ einfach schützen, indem Sie Ihre Interessenten schon vor der Besichtigung so weit wie möglich kennenlernen. Fragen Sie schon beim ersten Telefonat gezielt nach den Erwartungen Ihrer zukünftigen Käufer an die Immobilie und scheuen Sie sich auch nicht, nach der geplanten Finanzierung zu fragen. Ehrliche Interessenten werden Ihnen bereitwillig Auskunft geben. Denken Sie außerdem daran, sich Name, Adresse und Telefonnummer geben zu lassen und rufen Sie zurück, um die Angaben zu überprüfen.

Hebisch Immobilien
Hebisch Immobilien

 

Nach der Besichtigung: Bleiben Sie in Kontakt

Selbstverständlich sollten Sie allen Interessenten nach einer Besichtigung ein wenig Bedenkzeit einräumen. Einen Immobilienkauf entscheidet schließlich niemand zwischen Tür und Angel. Dann aber gilt: Bleiben Sie in Kontakt. Wenn Sie nichts von Ihren potenziellen Käufern hören, dann fragen Sie gezielt selbst nach, ob noch Interesse an Ihrem Objekt besteht. So wissen Sie, woran Sie sind und vermeiden außerdem lange Wartezeiten, durch die Sie Zeit verlieren. Mehr Tipps gibt es übrigens ganz umsonst mit einem Maklerauftrag bei Hebisch Immobilien. Kostenlos – bis zum Verkauf der Immobilie. Besser geht´s nicht, oder?

Wir beraten Sie gerne! www.hebisch-immobilien.de

 

 

 

 

 

 

+ Wenn das Nest zu klein wird … +

In der letzten Woche konnten wir wieder eine 4-köpfige Familie glücklich machen. Ihr „altes“ Haus wurde zu klein, da die Kinder in der Zwischenzeit zu Teenagern herangewachsen sind.

Hebisch Immobilien

Hier wird sich die junge Dame des Hauses sicher wohlfühlen.

Hebisch Immobilien

Der Sohn des Hauses möchte sich hier einrichten um mit seinen Freunden zu chillen 😉

Hebisch Immobilien

Mutti bekommt eine neue Küche…

Hebisch Immobilien

… und Papi ein Arbeitszimmer.

So sind alle glücklich und freuen sich auf den Einzug ins neue Traarer Eigenheim.

Möchten Sie auch ein glücklicher Käufer sein?

www.hebisch-immobilien.de